Aktuell können wir Ihnen folgende gebrauchte Maschinen anbieten:



Beschriftungslaser EASYJEWEL 4

 

 

Sonderpreis wegen Modellwechsel
Vorführgerät
 
Baujahr 10/2017
incl. Smartview, OTF, Absaugung, Laptop, Software
 
€ 33.000,-  zzgl. Mwst.

 

 

 EasyJewel -  kompakt, vielseitig und anwenderfreundlich


Die EasyJewel Serie ist eines der kompaktesten Laserbeschriftungssysteme am Markt. Modernste Lasertechnik und Beschriftungssoftware eröffnen neue Anwendungsgebiete und perfektionieren Markieren und Gravieren mit dem Laser.
 Eine Vielzahl von in der Schmuckindustrie üblichen Metallen, Legierungen, Kunststoffen und Keramiken können bearbeitet werden.
Der solide Aufbau, sowie einfachste Handhabung ist für den Anwender von großem Vorteil: Das Einspannen der Ringe für die Außen- und Innenbeschriftung mit dem Laser ist konkurrenzlos einfach.

Das Laserbeschriftungssystem kann an jede haushaltsübliche Stromversorgung angeschlossen werden. Es ist keine externe Kühlung notwenig. Auch im Bereich der Sicherheit ist der Einsatz dank des geschlossenen Arbeitsbereiches unkritisch. Das Gerät besitzt mit Laserklasse 1 dieselben Sicherheitsanforderungen wie ein CD-Spieler.

Das diodengepumpte System ist für ein breites Spektrum von Anwendungen auf verschiedenen Materialien geeignet.

Neben seinem guten Wirkungsgrad (deutlich geringere elektrische Anschlussleistung und Entfall von Kühlwasser-Verbrauch) überzeugt das Produkt durch seine Leistungsstabilität (Einfluss auf Markier-Kontrast und Eindringtiefe) und die wartungsfreien und langlebigen Dioden-Pumpmodule.

     


Direkt vom PC zum Laserbeschrifter:
Die mitgelieferte Software ermöglicht Ihnen Gestaltung und Übertragung der Beschriftung aus der gewohnten PC-Umgebung. Zusätzlich sorgt eine Positionierhilfe dafür, dass das Gerät nach einer kurzen Einweisung von jedermann zu bedienen ist.

Die Steuerung und Bedienung erfolgt über eine speziell für den Lasereinsatz entwickelte Software. Das Programm VLM ist bedienerfreundlich und ermöglicht selbstständiges Arbeiten mit Graphik und Texten. VLM wird regelmäßig aktualisiert und unsere PCs werden mit den Betriebssystemen von Microsoft ausgestattet.


Software VLM:

VisualLaserMarker (VLM) ist ein benutzerfreundliches Programm zum Erstellen von Beschriftungslayouts, die anschließend durch den Laser markiert werden. Als Betriebssystem wird Windows 7/64  verwendet. VLM erlaubt es dem Anwender auf rationelle Art die notwendigen Beschriftungslayouts zu erstellen. Mit dem modernen objektorientierten Grafikeditor werden die Zeichnungsdateien überwiegend per Mausklick zusammengestellt. Gestaltungsmöglichkeiten des Grafikeditors wie Skalierung, Gruppierung, Ausrichtung und das Arbeiten auf Layern unterstützen den Bediener hierbei.

Die von Windows gewohnten Bedienelemente, erweitert durch anwendungsspezifische Werkzeuge, sorgen für eine komfortable und produktive Arbeitsweise. Importfilter erlauben eine Übernahme vorhandener Daten. Laserparameter können einfach und übersichtlich gespeichert und verwaltet werden. Eine Verwendung von TrueType Schriften ist möglich. Zusätzlich sind laseroptimierte Schriften (einlinig, kreuzungsfrei, wegoptimiert) vorhanden. Alle gängigen Barcodes und ID-Matrix Code sind darstellbar. Auch komplexe Anforderungen an die Beschriftung können durch Verwendung von Optimierungsfunktionen (Weg-, Richtungs-, Sprungoptimierung) schnell realisiert werden.

        
       

Software EasyGUI:

Ringgravur

Die Benutzeroberfläche EasyGUI wurde speziell für Schmuckanwendungen, vor allem für die Gravur von Ringen, entwickelt.
Die beinahe selbsterklärende Menüführung in Kombination mit den präzisen Ringaufnahmen erlaubt eine einfache Definition von Gravurposition und Gravurinhalt.
Hier können sowohl Texte in jeder Windows-Schriftart erstellt, als auch dxf-Formate importiert werden. So können auch komplexe Gravuren, wie Handschriften oder Fingerabdrücke realisiert werden.

Durch die Anzeige von Start- und Endposition kann die Gravur im Ring mit Hilfe des hochauflösenden Kamerasystems eindeutig platziert werden. So wird vermieden, dass über eine bestehende Gravur oder eine Steinbohrung graviert wird.

 Das RingMarkingModul (RMM)

Das von rofin entwickelte RingMarkingModul ermöglicht eine schnelle und einfache Fixierung von Ringen zur Innen- bzw. Aussengravur. Auch nicht zylindrische Ringformen, wie z.B. Siegelringe können mit den speziellen Ringaufnahmen gehalten werden. Eine weitere Aufnahme ermöglicht das Aufspannen eines runden Armreifen bis 80mm Durchmesser, oder eines großen Uhrgehäuses.

Die Ringaufnahme wird mit Hilfe von zwei Magneten schnell und sicher an der Drehachse fixiert. Ein Positionsstift ermöglicht ein wiederholgenaues Auf - und Abstecken. Dadurch wird es möglich den Ring mitsamt der Aufnahme aus dem Gerät zu nehmen, das Gravurergebnis zu überprüfen und gegebenenfalls nochmal auszuführen.

Das gesamte RingMarkingModul kann in sekundenschelle komplett aus dem Gehäuse herausgenommen werden, um Flachgravuren durchzuführen.
Durch zwei Passstifte kann das RMM immer wieder Positionsgenau eingesetzt werden.

OTF - On The Fly Gravur

Die neue Gravurmethode OnTheFly, kurz OTF, ermöglicht es Ringe sowohl innen, als auch aussen so zu gravieren, dass eine absolut perfekte Gravuroberfläche entsteht.
Dazu wird der Ring kontinuierlich gedreht und gleichzeitig gelasert. Diese Funktion kann neben der konventionellen Methode einfach per Knopfdruck ausgewählt werden. Es sind keine weiteren Einstellungen oder Vorbereitungen nötig.

Flachgravur

Die Flachgravur ist ebenfalls im EasyGUI sehr einfach einzurichten.
Nach Eingabe der Werkstückhöhe und der Gravurinformation zeigt der Pilotlaser des EasyJewel den Gravurbereich als Rechteck an.
Nun kann entweder das Werkstück entsprechend ausgerichtet werden, oder die Gravur entsprechend der Lage des Werkstücks verschoben werden.

ROFIN SmartView Kamerasystem– nie war Lasergravieren einfacher und präziser

Mit SmartView erfolgt die  Ausrichtung des Gravurlayouts direkt auf einem hochauflösenden Kamerabild des Werkstücks, die Position des Werkstücks ist somit unerheblich.  
Besonders hilfreich ist diese Funktion bei Objekten, deren Gravurflächen nicht über ein Positionsrechteck zu definieren sind oder bei denen werkstoffbedingt keine Probegravuren gemacht werden können, z.B. kreisförmig angeordnete Gravuren auf hochwertigen Uhrdeckeln oder Gravuren auf beschichteten Werkstücken.


Kundenvorteile

•    Einfachste Handhabung durch grafische Bedieneroberfläche
•    Geringe Wartungs- und Servicekosten
•    Patentiertes Ringmarkingmodul
•    Integrierte Luftkühlung
•    Großer Arbeitsraum

Optionen

•    Armreif-Fixierung für Armreifen bis zu 80 mm Außendurchmesser
•    Enhanced Mode für umlaufende Designs und große Gravuren
•    Automatische Tür
•    Verschiedene Kamerasysteme zur vereinfachten Handhabung
•    Absaugung inkl. Fernstart und Regelung